-->

TELEGRAMM: Akzeptanz der Grippeimpfung bei Medizinalpersonen in Hong Kong gering

  • k -- Chor JS, Ngai KL, Goggins WB et al. Willingness of Hong Kong healthcare workers to accept pre-pandemic influenza vaccination at different WHO alert levels: two questionnaire surveys. BMJ 2009 (25. August); 339: b3391 PMID: 19706937 [Link]
  • Zusammengefasst von: Peter Ritzmann
  • infomed screen Jahrgang 13 (2009) , Nummer 6
    Datum der Ausgabe: November 2009

Gemäss dieser Umfrage waren nur 28% von 2'255 Medizinalpersonen in Hong Kong bereit, sich mit einer prä-pandemischen Impfung gegen die Vogelgrippe H5N1 impfen zu lassen, als von der WHO eine Pandemie-Stufe 3 ausgerufen war. Auch als eine Pandemie-Stufe 5 galt, stieg der Anteil kaum an. Bei der aktuellen Pandemie mit dem H1N1-Virus (Schweinegrippe), lag die Bereitschaft sich impfen zu lassen mit 48% bei einer Pandemie-Stufe 5 deutlich höher. Vor allem bei Personen, die sich gegen die saisonale Grippe impfen liessen, war die Akzeptanz für eine prä-pandemische Impfung mit 91% hoch, während lediglich 24% der übrigen eine solche in Betracht ziehen.

Standpunkte und Meinungen
  • Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 13 -- No. 6
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Akzeptanz der Grippeimpfung bei Medizinalpersonen in Hong Kong gering (November 2009)